Floß und los! – Die Checkliste

Floß und los! …, aber ist es wirklich so einfach? Wie plane ich meine Floßfahrt? Und habe ich auch an alles gedacht? Hier eine Checkliste für Euch:

Floß und los! …, aber ist es wirk­lich so ein­fach? Wie pla­ne ich mei­ne Floßfahrt?

Und habe ich auch an alles gedacht?

Hier eine Check­lis­te für Euch:

  1. Ver­füg­bar­keit des Flo­ßes prü­fen, ggf. gleich reser­vie­ren / buchen
  2. Besat­zung zusam­men stel­len, z.B.: für Betriebs­aus­flug, Fami­li­en­fest, Aus­flug mit Freunden…
  3. Ach­tung: für die 15er Stadt­flö­ße braucht Ihr einen Sport­boot­füh­rer­schein
  4. Floß buchen – sofern nicht spon­tan unter 1. bereits getan. mög­lichst zeit­nah, da gera­de Wunsch­ter­mi­ne dazu nei­gen, schnell aus­ge­bucht zu sein!
  5. Rou­te pla­nen: Wir emp­feh­len Euch »hier« von uns für gut befun­de­ne Routen.
  6. Pack­lis­te der wich­tigs­ten Dinge: 
    1. Spei­sen & Geträn­ke nach Wunsch und Wahl (Bit­te dar­an den­ken, der Fah­rer trinkt alkoholfrei!)
    2. Es ist aber auch mög­lich, über die Fried­richs­ha­ge­ner Hof­kü­che ein Cate­ring und über uns Geträn­ke zu buchen, mög­lichst 4–7 Tage vor der Fahrt.
    3. Tel­ler, Besteck, Tassen/Gläser (eben­falls bei uns mietbar)
    4. Servietten/Küchenrolle, Fla­schen­öff­ner, Müll­tü­te, Feu­er­zeug (für den Grill, den Ihr bei uns mie­ten könnt/müsst– wir haben aber auch Streich­höl­zer da)
    5. Son­nen­creme / Son­nen­hut / Sonnenbrille
    6. Bade­zeug / wet­ter­fes­te Kleidung
  7. Han­dy zur Fahrt ordent­lich auf­la­den, auf dem Was­ser kann der Akku schnel­ler entladen.
  8. Am Tag der Buchung zu uns kom­men, eine klei­ne Ein­wei­sung erhal­ten und ab geht die Reise!
  9. Floß und los!

Hier kann der Beitrag mit anderen geteilt werden:

Scroll to Top

Aktuelles Wetter & Prognose

Mehr und detailierte Wetter- und Wasserwerte: Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) stellt stündlich aktualisierte Messergebnisse direkt von der Messstation auf dem Müggelsee zur Verfügung.