Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin

Aktuelle Mitteilungen zu den Berliner Wasserstraßen - Eine Schleuse ist defekt oder eine Brücke wird wegen Sanierungsarbeiten gesperrt, der Wasserstand ist zu niedrig oder gar eine Wasserstraße wegen einer Veranstaltung teilweise nicht befahrbar....

Aktuelle Mitteilungen zu den Berliner Wasserstraßen

Das Wasserstraßen- und Schiff­fahrts­amt Ber­lin betreut die Bun­des­was­ser­stra­ßen in Ber­lin und Tei­len Brandenburgs.

  • 400 Kilo­me­ter Wasserstraßen
  • 1000 Kilo­me­ter Ufer
  • 17 Schleu­sen mit
  • 27 Schleu­sen­kam­mern
  • 20 Weh­re
  • 2 Pump­wer­ke
  • 96 eige­ne und 263 sons­ti­ge Brücken

Eine Men­ge Arbeit in Ber­lin und Bran­den­burg, wel­che es zu bewäl­ti­gen gilt. Hier kann auch schon mal eini­ges schief gehen. Eine Schleu­se ist defekt oder eine Brü­cke wird wegen Sanie­rungs­ar­bei­ten gesperrt, der Was­ser­stand ist zu nied­rig oder gar eine Was­ser­stra­ße wegen einer Ver­an­stal­tung teil­wei­se nicht befahrbar.

Daher ist es immer rat­sam, fol­gen­de Sei­ten im Auge zu behalten:

  1. www.wsa-berlin.wsv.de
  2. www.elwis.de

Dort fin­det man unter dem Punkt “Aktu­el­les” alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen bezüg­lich Abwei­chun­gen auf Ber­li­ner Was­ser­stra­ßen, aber auch ande­re inter­es­san­te Details.

 

 

Hier kann der Beitrag mit anderen geteilt werden:

Scroll to Top

Aktuelles Wetter & Prognose

Mehr und detailierte Wetter- und Wasserwerte: Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) stellt stündlich aktualisierte Messergebnisse direkt von der Messstation auf dem Müggelsee zur Verfügung.