Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin

Aktuelle Mitteilungen zu den Berliner Wasserstraßen

Das Wasserstraßen- und Schiff­fahrts­amt Ber­lin betreut die Bun­des­was­ser­stra­ßen in Ber­lin und Tei­len Brandenburgs.

  • 400 Kilo­me­ter Wasserstraßen
  • 1000 Kilo­me­ter Ufer
  • 17 Schleu­sen mit
  • 27 Schleu­sen­kam­mern
  • 20 Weh­re
  • 2 Pump­wer­ke
  • 96 eige­ne und 263 sons­ti­ge Brücken

Eine Men­ge Arbeit in Ber­lin und Bran­den­burg, wel­che es zu bewäl­ti­gen gilt. Hier kann auch schon mal eini­ges schief gehen. Eine Schleu­se ist defekt oder eine Brü­cke wird wegen Sanie­rungs­ar­bei­ten gesperrt, der Was­ser­stand ist zu nied­rig oder gar eine Was­ser­stra­ße wegen einer Ver­an­stal­tung teil­wei­se nicht befahrbar.

Daher ist es immer rat­sam, fol­gen­de Sei­ten im Auge zu behalten:

  1. www.wsa-berlin.wsv.de
  2. www.elwis.de

Dort fin­det man unter dem Punkt “Aktu­el­les” alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen bezüg­lich Abwei­chun­gen auf Ber­li­ner Was­ser­stra­ßen, aber auch ande­re inter­es­san­te Details.

 

 

Hier kann der Beitrag mit anderen geteilt werden:

Scroll to Top

Aktuelles Wetter & Prognose

Mehr und detailierte Wetter- und Wasserwerte: Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) stellt stündlich aktualisierte Messergebnisse direkt von der Messstation auf dem Müggelsee zur Verfügung.